D-Junioren

D2: Erste Fortschritte

Heute war unsere 2.D beim Tabellenzweiten, den BSC Marzahn gefordert. Mit dabei waren Jörn, Chef, Damian, Sizar, Leon, Felix Stiller, Sven, Finn, Julian, Adrian. Ziel war es, das man das im Training erlernte umsetzte und es dem Gegner so schwer wie mögich machte. Doch bereits in der 3. Minute ging Marzahn in Führung. Danach kamen wir ein wenig besser ins Spiel und uns gelang durch Sven der Ausgleich. Doch fast im Gegenzug ging der Gegner erneut in Führung und konnte diese bis zur Halbzeit noch zum 3:1 ausbauen. Wer dachte das die Jungs den Kopf jetzt hängen lassen, der irrte sich. Motiviert ging es in die 2. Häfte und der gezeigte Einsatz sollte sich lohnen. So konnte Felix auf 3:2 verkürzen. Weiterhin erhöhten wir den Druck und kamen noch gefährlich vor das Tor von Marzahn. Durch ein Eigentor seitens des Gegners gelang uns sogar der Ausgleich. Leider konnte Marzahn das glücklichere Ende für sich feiern und das Spiel endete 4:3.

Fazit: Ein gelungenes Spiel seitens der Jungs, da heute Einsatz, Laufbereitschaft und Motivation stimmten. Auch konnten wir die ersten Saisontore für uns verbuchen.

Anmerkung: Heute konnte man deutlich sehen, dass das im Training erlernte schon gut umgesetzt wurde. Dort gilt es weiter zu arbeiten, sodass im nächsten Spiel der 1. Sieg gefeiert werden kann.

Spieler des Spiels: Sven, Damian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.